Anmelden

Esel schützen Schafe vor dem Wolf??

Esel schützen Schafe vor dem Wolf??

Dort wo unsere Eselfarm ist, da wimmelt es nur so von Hunden und ihren Haltern. 100 Meter entfernt befindet sich eine Hundeschule. Vor ein paar Tagen musste ich staunen. Wir lassen unsere Esel bei schneebedeckter Weide täglich  eine Weile frei herumlaufen ohne Zaun. Ein Esel rannte auf einen Hund (Welsh Corgi) zu, schnappte nach ihm, hob ihn hoch und lies ihn wieder fallen.  - Instinkt? Die Herde verteidigen? Dieser Esel stellt ein wenig den oder die Anführerin auf unserer Eselfarm dar. Dem Hund ist zum glück nichts passiert. Und der Esel, die Morena, ist auch eigentlich ein sehr lieber Esel.
http://www.hundeseite.de/wp-content/uploads/2009/02/welsh-corgi.jpg

Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Re: Esel schützen Schafe vor dem Wolf??

Ich habe mehmals bei spaziergängen erlebt das die Esel auf Hunde reagieren.
Einmal waren wir mit Sorraya unterwegs. Als der Hund ihr zu nahe kam legte sie die Ohren an und wollte angreifen. Mit ein paar Tricks konnte ich sie aber zurückhalten. Sorraya ist knapp 100cm gross und ich bin nicht gerade die schwächste habe ich das gefühl. Und trotzdem war ich plötzlich sehr gefordert.
Seither sage ich den Leuten immer sie sollen ihre Hunde wegnehmen sie an die Leine nehmen oder so. Oft heisst es dann: aber, der tut doch nichts... Da muss ich immer lächeln und sagen, er vieleicht nicht, aber die meisten Esel mögen keine Hunde.

Auch der Hund von Dolores musste eher auf schmerzhafte weise lernen das er nicht ins gehege darf wenn Esel da sind. Als junger Hund wurde sie sehr schnell in Flucht geschlagen als sie einmal in das Gehege ging. Seither hat sie respekt vor den Eseln. Wenn aber jemand den Esel hält und ihr sagt sie soll kommen traut sie sich auf einen meter heran wenn der Esel still steht.

Ich denke schon das dies mit dem Beschützerinstinkt zu tun hat. Früher wurden ja auch sehr viele Wanderherden von Eseln begleitet. Heute sieht man diese nur noch selten

Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Re: Esel schützen Schafe vor dem Wolf??

Uff, da hast du aber Glück gehabt dass nicht gleich die ganze Herde den Hund davon gejagt hat, und villeicht im Eifer des Gefechts viel weiter davon Galopiert wäre als dir Lieb ist. Ich finds zu gefährlich die Esel einfach los zu lassen ohne Zaun, oder wenn schon dann nur immer einer der geht nicht weit weg wenn seine Kumpel noch an der Leine sind.

Dolotelley
Eselfarm Moutier
useravatar
Offline
664 Beiträge
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Re: Esel schützen Schafe vor dem Wolf??

Das ist wirklich interessant. Unsere Esel geniessen es, frei auf offenem Feld sich mal kurz austoben zu können. Und - trotzdem haben sie respekt davor. Es ist aber auch eine Gruppe, die gut zusammenpasst. Meistens halten sich alle an das Leittier und laufen diesem hinterher. Bei uns ist es aber zum glück auch recht weitläufig und trotzdem umfasst das Feld ein Tannenwald. An den Rand des Waldes begibt sich die Gruppe gern und nagt ein wenig an den Überresten der gefällten Bäume. Während ihrem Ausgang wird das Frühstücks-Heu bereit gemacht. Meist sind alle nach 20 Minuten wieder freiwillig im Gehege. Neulich wollten sie einmal nicht von alleine hereinkommen. Da schickte ich einen Betreuten aufs Feld, der sie wieder hereintrieb. - Noch eine letzte Runde am Wald entlang rasen und dann treffen sich alle wieder am Futterstand. Manchmal laufen sie in einer Reihe hintereinander, als wenn sie jemand führen würde.

Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.
Es sind 0 weitere Gäste in diesem Thema. Es sind 0 weitere Mitglieder in diesem Thema.

Board Info

Board Statistiken
 
Gesamtzahl Themen:
140
Gesamtzahl Umfragen:
5
Gesamtzahl Beiträge:
1111
Benutzer-Info
 
Gesamtzahl Benutzer:
603
Neuester Benutzer:
walterk21082848