Anmelden

Tägliches Heu und Stroh

Tägliches Heu und Stroh

http://t2.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSnPwUQ3HvVAppGZiDYYq5h8f_24VFdnG-BH8aiBhJnNmO43X3Ijw
Ich wollte doch schon lange mal folgendes fragen: Wieviel Heu und Stroh braucht ein Esel am Tag? Ich habe selber schon einige Jahre Erfahrung mit der Fütterung von unseren 8 Eseln und weiss deshalb auch, dass man das nicht unbedingt pauschal sagen kann. Mir ist auch klar, dass es auf die Grösse ankommt und darauf, ob der Esel viel arbeiten muss. Oder dass man den Esel auch über einen längeren Zeitraum beobachten muss und die Jahreszeit  berücksichtigt werden sollte.
Aber gehen wir doch mal von einem Esel aus, der ein Stockmass von 125 cm hat, mit dem alle paar Tage ein kleines Trekking gemacht wird und der eine gute Figur hat. Weiter gehen wir von einem Heu - bzw. Strohballen aus, der ca 12 Kg wiegt und aus ca. 10 Scheiben besteht. (so kann die Menge besser bestimmt werden) Drei Mahlzeiten am Tag - wieviel Heu und Stroh braucht dieser Esel mindestens?

Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Re: Tägliches Heu und Stroh

Hoi David, bi mir würd dä Esu zwöi Chüssi Schtrou übercho, drü mou am Tag eis Chüssi Höi, echli Churzfueter mit 4 bis 5 Schtückli Rüebli u e Löffu Minerauwürfeli, e chli Churzfueter isch es Espressotasseli vou. Bi üs ir Mühli chani normaus Fueter choufe für d Esle wo im Wachstum si oder es Füli söigge, u de gits no Fueter wo nume us Schpäuzli u abschnitte vom Chorn si u mit Melasse zämepresst wärde, bi üs heisst das Nütigs u das isch für aui andere wo eigentlich gnue hätte am Höi und Schtrou aber eifach ou öpis ir Chrüpfe wei ha. Do choschtet e 25kg. Sack numme 8.- , weme z Höi dermit wett ersetze chame 1 bis 8kg. am Tag fuettere, du gsesch es Espressotasseli isch würkli nüt aber si hei fröid, u we dr Esu glücklich isch bin is ou.

Dolotelley
Eselfarm Moutier
useravatar
Offline
651 Beiträge
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Re: Tägliches Heu und Stroh

Nun es gubt eine Faustregel für die Fütterung. Mann rechnet pro 100 kg Lebendgewicht 1 bis 1,5 kg gutes, langstengeliges Heu und 0,5,kg gutes Futterstroh (Weizen, Hafer, "Gerste muss gut gedroschen sein damit die Grannen, das sind die Haare an den Ähren nicht im Hals stecken bleiben") Roggenstroh ist nicht geeignet.
Mann kann die Menge in einer grossen Obstharasse abwiegen. Mann staunt wie die Menge nachher aussieht. Die also ausgerrechneten Menge, pro Tier, teile ich in vier Prtionen pro Tag auf. Damit dersehr kleine  Magen nicht überlastet wird und damit der enorm lange Darm ca 40meter immer wieder arbeit hat. Den die Darmbakterien können noch 6-8-Stunden absterben und der Esel macht womöglich eine Kolik. Eine angemessene Fütterung ist mindestens drei Portionen pro Tag. Mehr ist vorteilhafter.
Viel spass weim Wägen : :P :/

Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Re: Tägliches Heu und Stroh

Hallo zähme
Wir machen es wie Eselmueller: 4 Portionen pro Tag, akribisch abgewogen. Und zwar individuell. Unsere zwei Wallachen z.B haben beide Stockmass 110cm. Calin ist ein sehr guter Futterverwerter, der bekommt 4x 300g, also 1,2kg pro Tag, Charles-Robert 4x 400gr, also 1,6kg pro Tag. So halten sie beide ihr Gewicht. Die Damen (Stockmass 90-105) bekommen je nach Grösse 300-400g pro Ration. Stroh streue ich etwas nach dem Essen auf den Boden, da ist freie Wahl für alle. Tönt nach wenig, reicht aber vollkommen, es ist keine(r) zu dünn, im Gegenteil.

sanggi
Susanne Braegger Schumm
useravatar
Offline
10 Beiträge
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Re: Tägliches Heu und Stroh

Ich habe neu einen Futterautomaten gekauft, der 5 Rationen speichern kann. Das erleichtert so mein  Gewissen, da sie nun alle 3 - 4 Std. verteilt über die Nacht eine Ladung Heu erhalten. Ich schliesse meine Eselis von ca. 17.00 h - 9.00 h am nächsten Morgen im ca. 30m2 grossen Stall ein, damit sie nicht die ganze Zeit auf der nassen Weide stehen (sie haben leider noch keinen Trockenplatz). Ich befülle den Futterautomaten täglich mit ca. 1.5 kg für beide Eselis und nun meine Frage... ist das genügend über diese ca. 16 Std. oder darf ich da grosszügiger sein, ohne das sie noch mehr Polster anlegen?

Sie haben def. genug auf den Rippen (resp. Hals). Bevor ich sie in den Stall schliesse, bekommen beide je ca.  4 grosse Karotten, je 1/2 Fenchel und Mineralstoffsalze, Hoof plus und ein Kräutergemisch mit Knoblauch (alles von der Landi).

Der Futterautomat ist echt eine tolle Erfindung, der fertigt eine Frau selber an und das finde ich so genial. Ich kann den Futterautomaten wärmstens weiter empfehlen, gerade für Eselfreunde, die auch nicht gleich um die Ecke von den Langohren wohnen.

Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Re: Tägliches Heu und Stroh

Ich habe leider eine Strohlieferung erhalten, in der viele Ballen Ähren enthalten, die meinen Eselis  zum Teil im Hals stecken bleiben. Kann das gefährlich sein? Was macht ihr mit solchem Stroh?

Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Re: Tägliches Heu und Stroh

Wie reagieren die Esel denn auf das Stroh? Husten oder würgen sie wegen den Ähren? Ich hätte etwas Sorgen, dass sie im Hals verletzt werden könnten und sich dann etwas entzündet oder so, oder dass etwas stecken bleibt (Schlundverstopfung)
Wenn du das Stroh mit der Gabel vorsortierst oder aufschüttelst, kriegst du dann einen Teil der Ähren raus?

Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Re: Tägliches Heu und Stroh

Wes Gärschteschtrou isch de muesch ufpasse, di chogge Höörli bliebe gärn im Haus schtecke. Hesch nid d müglichkeit das Schtrou mitemene Buur z dusche?

Bearbeitet von: Dolotelley - 18-Nov-2014 21:18:41

Dolotelley
Eselfarm Moutier
useravatar
Offline
651 Beiträge
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Re: Tägliches Heu und Stroh

Danke für Euren Hinweis, ich habe soeben dem Bauern angerufen und er wird mir das Stroh umtauschen :-) :-) :-)

Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Re: Tägliches Heu und Stroh

Coolä Bitrag, das hani au scho immer wele wüsse;) Ich chan mich bis ez nur dene Biträg vo obe aschlüsse;)
Aso i ha 2 Grossesel, 1.30 und 1.41. Die 1.30 isch 11jährig und sit ich si ha zdick xi... Ez nach 3 Jahre (ganz 3 zächi Jahr mit vil Disziplin wel si eim ja fascht het chöne leidtue;)) xet si wider super us...Im Summer wirdsi leider nur scho vom Gras aluege dick :-P! Nei konkret:

11-järhig, 1.30 (immer z'dick xi, immer na bizi Diätmengi apasst)
Im Summer: 2x Magerweid à 1.5 - 2h pro Weidegang (mit Rasenmähen abgemäht;)) und 400g Hoi mit ganz viel Stroh vermischt (da hat sie lange bis sie das aussortiert hat)
Im Herbst: 3 Mal 600 -700 g Heu mit vil Stroh
im Winter, wenns richtig kalt ist, 700 - 900g Heu mit vil Stroh (diesen Winter ist der erste an dem wir evt. 1kg geben können, erstens ist sie im Idealgewicht und 2. arbeitet sie noch mehr mit mir;)
--> sie ist sehr zufrieden, verlangt nie mehr Futter und bleibt so auf ihrem Bauchumfang (keine Ab- oder Zunahme, echt krass! Mein Pferd Stm 1.30 frisst mind. 5 Mal so viel;) haha)

3 jährig, Stm. 1.41 (schwankt immer zwischen dünn-normal-genug)
diesen Sommer: 1x Magerweide, 1 x Grosse Weide und ca. 1x 500g-600g Heu mit viel Stroh (so hat sie zugenommen)
Herbst (aktuell): 3 Mal 1kg Heu mit viel Stroh (sie ist wieder enorm am wachsen, nur 3 mal 800kg reichten nicht aus, da muss man immer beobachten, je nach Wachstumsschub braucht sie viel mehr)
Winter, 3 Mal 1.2 kg

Beide erhalten 3 Mal Hirsen (gut für die Hufe und Fell), Mineralsalz, es Rüebli und 1 chlises Brötli;))

Wohlbemerkt dass ich meine Esel beobachte, abstreiche und sie täglich bewegt werden! Mit diesem Menuplan sind sie ganz schön zufrieden). Das Heu wird täglich für alle unsere Tiere abgewogen;) und beim Fressen sind alle abgetrennt, Stroh und Äste haben die Tiere immer frei zur Verfügung;)

www.equidentraining.ch

Priska
Equidentraining.ch
useravatar
Offline
24 Beiträge
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.
Es sind 0 weitere Gäste in diesem Thema. Es sind 0 weitere Mitglieder in diesem Thema.

Board Info

Board Statistiken
 
Gesamtzahl Themen:
139
Gesamtzahl Umfragen:
5
Gesamtzahl Beiträge:
1098
Benutzer-Info
 
Gesamtzahl Benutzer:
553
Neuester Benutzer:
daniaiseli@bluewin.ch